Wer umzieht, nimmt gern Ihre Leistungen in Anspruch.

Sie sind privater oder institutioneller Vermieter?

Portfolio erweitern, Kunden binden, Einnahmen sichern.

Jetzt kommt die bessere Alternative zum Bankaval.

Moneyfix® bietet eine sinnvolle Alternative zur Barkaution, zum Sparbuch oder zu oft teuren Kreditlösungen. Sowohl Vermietern und Maklern als auch Banken und Versicherungen bietet eine Partnerschaft mit der Deutschen Kautionskasse AG überzeugende Vorteile.

Beste Adressen

Willkommen im Kreise bester Adressen.

Wohnungsunternehmen, Hausverwaltungen und Makler in ganz Deutschland nutzen die Produkte der Deutschen Kautionskasse. Sie befinden sich also in bester Nachbarschaft.


Ein Auszug unserer Partner in der Immobilienwirtschaft:

  • Deutsche Wohnen
  • TAG Immobilien AG
  • SWG Freiberg
  • Gewoba
  • Fränkel AG
  • Bilfinger Real Estate GmbH
  • KREISBAU - Ein Wohnungsunternehmen der Stadt Mönchengladbach
  • alt+kelber Immobiliengruppe
  • immeo = wohnen
  • BUWOG
  • TREUREAL
  • CAPERA
  • WERTGRUND Immobilien AG
  • Conwert Immobiliengruppe

Private Vermieter

Ihr neuer Mieter: Entscheidung leicht gemacht.

Auch wenn die Bewerber Schlange stehen: Die Wahl des richtigen Mieters für die Immobilie, die Sie anbieten, fällt oft schwer. Eine falsche Entscheidung kann langwierige und manchmal teure Konsequenzen haben. Moneyfix® bietet Ihnen die Sicherheit, die Sie suchen. Unsere Bürgschaftsurkunde ist das Ergebnis einer sorgfältigen Prüfung auf Zahlungsfähigkeit des Antragstellers.

Ihre Sicherheit:

Die Urkunde garantiert Ihnen bei Bedarf, dass Sie auf erstes Anfordern unter Verzicht auf die Einreden der Anfechtung und der Vorausklage (§§ 770 und 771 BGB) Ihr Geld vom Bürgschaftsgeber erhalten. Ein „Abwohnen der Kaution“ wird damit ausgeschlossen! Als Vermieter haben Sie optimalen Zugriff auf Ihr Geld.

Schnell und wirkungsvoll.

Das einzigartige Online-Prüfungsverfahren, das von der Deutschen Kautionskasse angewendet wird, dauert nur wenige Minuten und gewährleistet höchste Treffsicherheit bei der Bonitätsprüfung eines Mieters.

Sie profitieren umfassend.

Moneyfix® macht die gesamte Abwicklung mit Ihrem neuen Mieter wesentlich einfacher, unbürokratischer und schneller. Nach Vertragsabschluss steht die Kaution im Bedarfsfall sofort in einer Summe bereit, lästige Teilzahlungen entfallen.

Service-Hotline

0800 900 400 7

(kostenlos) Mo.-Fr. 08:00-20:00 Uhr

Institutionelle Vermieter

Deutsche Kautionskasse - Ihr Vorteilspartner

Die Deutsche Kautionskasse hat sich mit dem Produkt Moneyfix® Mietkaution in den letzten drei Jahren zum Marktführer für Mietkautionsversicherungen in der Immobilienwirtschaft entwickelt. Neben führenden Unternehmen in der Immobilienwirtschaft bieten auch immer mehr Banken und Sparkassen unser Produkt als Ersatz für die Bankbürgschaft (Mietaval) an.

Rechtssicherheit (Bürgschaft auf erstes Anfordern), Risikoprüfung des Mieters, sofortige Deckung (keine Vorkasse), flexible Handhabung (Reduzierung Kautionssumme bei Auszug möglich) und vor allem Kundenorientierung (Keine Mindestsummen, 24-Stunden-Servicelevel, „echter Online-Abschluss“) haben dazu beigetragen, die Deutsche Kautionskasse zum größten Partner der Immobilienwirtschaft wachsen zu lassen.

Über Rahmenverträge mit großen institutionellen Immobiliengesellschaften deckt die Deutsche Kautionskasse mittlerweile über 4 Millionen Mietwohnungen in Deutschland ab.

Kundenschutz ist für uns als Versicherungsvertreter selbstverständlich. Alle Daten und Prozesse (vom Antrag bis zum Kautionsabruf) werden ausschließlich „inhouse“ mit hohem Servicelevel und zertifizierten Datenschutz bearbeitet. Jederzeitige Transparenz und feste, kompetente Ansprechpartner für unsere Partner aus der Immobilienwirtschaft werden Sie überzeugen.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Risikoprüfung für jeden Mieter
  • Sofortige Schlüsselübergabe nach Online-Abschluss möglich
  • Keine Kontoeröffnung und –führung
  • Keine Zins- und Steuerabrechnung
  • Klar geregelte Abrufmodalitäten für die Kautionssumme im Schadensfall
  • Bürgschaftssumme (z. B. Herabsetzung bei Auszug) flexibel
  • Transparenz und ggf. Ersatz zu Ihren Moneyfix®-Bürgschaften
  • Leichtere Durchsetzung der Kautionshöhe, auch bei abweichender Kaution
  • Änderung des Anspruchsberechtigten bei Eigentümerwechsel möglich

Partner-Hotline

08151 6575 181

Mo.-Fr. 08:00-18:00 Uhr

 

Übrigens: Die Deutsche Kautionskasse wurde als erstes Unternehmen in der Versicherungswirtschaft von der Schufa für „zertifizierten Datenschutz“ ausgezeichnet!

Immobilienmakler

Das Mehr an Service, das sich für Sie auszahlt.

Als Immobilienmaklermakler erweitern Sie mit der Moneyfix® Mietkaution Ihr Portfolio und generieren eine zusätzliche Einnahmequelle.

Moneyfix® hilft Ihnen, Ihre Objekte schneller und unkomplizierter zu vermieten und Leerstandsquoten zu verringern.

Für viele private Mieter sind die zusätzlichen Kosten, die ein Wohnungswechsel mit sich bringt, in ihrer Summe eine starke Belastung: Umzugsunternehmen, Mietkaution, Maklercourtage, häufig auch für mehrere Monate zwei Mieten durch Vertragsüberschneidungen. Hier können Sie durch das Angebot von Moneyfix® zu spürbarer Kostenentlastung beitragen. Die Mieter werden es Ihnen danken!

Die Mietkaution für eine Gewerbefläche stellt auch für Unternehmen einen großen Kostenblock dar, wenn sie in einer Summe gezahlt werden soll. Mietavale von Banken haben den Nachteil, dass sich die Kreditlinie und damit der Liquiditätsspielraum verringert. Außerdem werden häufig zusätzlich Sicherheiten verlangt, die eine aufwändige Abwicklung nach sich ziehen.

Empfehlen Sie die Moneyfix® Mietkaution. Private und gewerbliche Mieter werden Ihnen dankbar sein.

Partner-Hotline

08151 6575 181

Mo.-Fr. 08:00-18:00 Uhr

Finanzdienstleister

Portfolio erweitern, Einnahmequelle sichern, Kundenbindung stärken: mit Moneyfix®.

Als Finanzdienstleister erweitern Sie Ihr Portfolio, haben einen neuen, interessanten Gesprächsaufhänger für den Kontakt mit Ihren Kunden und schaffen eine zusätzliche Einnahmequelle ohne Risiken in der eigenen Bilanz (Ventillösung).

Die Deutsche Kautionskasse stellt Finanzdienstleistern das gesamte Produkt-Know-how und die Technik zur Verfügung. Damit wird Outsourcing zu einer zeitsparenden und effizienten Investition.

Wir bieten unseren Partnern attraktive Möglichkeiten der Zusammenarbeit:

Tippgeberschaft


Der Tippgeber berücksichtigt bei seiner Tätigkeit das Versicherungsprodukt Moneyfix® Mietkaution insoweit, dass er das Produkt dem Kunden und Neukunden namhaft machen kann oder Kontakte zwischen einem potentiellen Versicherungsnehmer und der Deutschen Kautionskasse herstellen kann. Bei Produktinteresse wird der Kunde vom Tippgeber an die Deutsche Kautionskasse weitergeleitet.

  • Der Tippgeber übernimmt keinerlei Beratungs- und Vermittlerleistung.
  • Der Tippgeber zeigt Interessenten einer Mietkautionsversicherung lediglich die Möglichkeit auf, einen Abschluss für das Produkt Moneyfix® Mietkaution bei der Deutschen Kautionskasse vornehmen zu können.

Versicherungsvermittler


Eine Zusammenarbeit mit dem Versicherungsvermittler ist nur zulässig, wenn eine Erlaubnis im Sinne des § 34d GewO vorliegt und entsprechend im Handelsregister eingetragen ist.

Vorteile der Möglichkeiten:

  • Vergütung
  • Erweiterung des Kundenportfolios
  • Gesprächseinstieg für Anschlussgeschäfte

Partner-Hotline

08151 6575 181

Mo.-Fr. 08:00-18:00 Uhr

Banken

Die moderne Form des Bankavals – die Moneyfix® Mietkaution

Kein Wunder, dass immer mehr Banken das Produkt Mietkaval aus Ihrem Angebot nehmen. Schaut man auf die Ertragsseite einer Bank, wenn man von Mietavalen spricht, so fällt das Ergebnis dürftig aus. Zum einen wird der Aufwand für die durchschnittliche Bearbeitung eines Mietavals mit ca. 30 – 45 Minuten kalkuliert und zum anderen bieten die durchschnittlichen Kautionssummen mit einer geringen Avalprovision kaum Deckungsbeitrag. Davon unabhängig müssen Banken zusätzlich sämtliche Avalkredite als Eventualverbindlichkeit innerhalb Ihrer Bilanz ausweisen. Dies belastet mitunter die Eigenkapitalbindung. Sollte es zusätzlich zum Schadensfall kommen, steigt der Bearbeitungsaufwand für die Bank noch erheblich.

Die Deutsche Kautionskasse bietet Banken und Sparkassen die Möglichkeit, das eigene Portfolio mit der Moneyfix® Mietkaution – optional auch als White Label – zu erweitern. Damit wird Outsourcing zu einer zeitsparenden und lukrativen Lösung. Zeitsparend weil kein administrativer Aufwand anfällt und lukrativ, weil sich Ihre Einnahmeseite positiv entwickelt und – ganz wichtig – Sie können ab jetzt Ihren Kunden eine Moneyfix® Mietkaution anbieten und somit echte Hilfestellung leisten. Ihre Kunden werden es Ihnen danken.

Option zur White-Label-Lösung

Die Deutsche Kautionskasse bietet Ihren Partnern 2 attraktive Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Zum einen können Sie auf die gesamten Informationen über Moneyfix® Mietkaution zugreifen, wenn Sie das Angebot der Deutschen Kautionskasse nutzen wollen. Dabei profitieren Sie von der Bekanntheit einer etablierten Marke. Die andere Möglichkeit besteht darin, das Produkt als „White Label“ direkt mit der eigenen Marke zu verbinden und lediglich die Deutsche Kautionskasse-Plattform „im Hintergrund“ zu nutzen.

Wir freuen uns auf ein erstes Gespräch mit Ihnen.

Die Vorteile kompakt

  • Preiswertes Versicherungsprodukt als Alternative zum Aval
  • Kreditlinie des Kunden wird durch die Bürgschaft nicht beeinflusst
  • Kein Verwaltungsaufwand
  • Laut Focus Money beste Mietkautionsversicherung auf erstes Anfordern Deutschlands...
  • Erweiterung Ihres Portfolios und Gewinnung von Neukunden

Partner-Hotline

08151 6575 181

Mo.-Fr. 08:00-18:00 Uhr

Fragen & Antworten

Welche Voraussetzungen muss der Mieter erfüllen und was wird zur Antragsstellung benötigt?

  • Mindestalter des Antragsstellers: 18 Jahre
  • Bestehende Meldeadresse in Deutschland
  • Keine harten Negativmerkmale im Schuldnerverzeichnis der Schufa
  • Angaben zum künftigen Mietverhältnis
  • Gültige Bankverbindung eines deutschen Kreditinstituts

Wie kann man die Moneyfix® Mietkaution beantragen?

Der Antrag zur Moneyfix® Mietkaution kann entweder online (unter https://www.kautionskasse.de/privatkunden/moneyfix/antrag/ bzw. wenn vorhanden über den persönlichen Link) gestellt oder in Papierform eingereicht werden.

Falls vorhanden, denken Sie bitte bei Antragsstellung zur richtigen Zuordnung an die Angabe der Partner-ID.

Ab wann kann man die Moneyfix® Mietkaution beantragen?

Die Moneyfix® Mietkaution kann bei neuen Mietverhältnissen bereits bis zu 3 Monate vor Versicherungsbeginn/Mietbeginn beantragt werden.

Kann auch der Vermieter/Partner den Antrag zur Moneyfix® Mietkaution für seinen Mieter stellen?

Grundsätzlich ist der Mieter der Vertragspartner der Deutschen Kautionskasse. Mit einer Vollmacht des Mieters kann aber auch der Vermieter bzw. Partner den Antrag stellen.

Gibt es relevante Unterschiede zwischen öffentlich geförderten und frei finanzierten Wohnungen?

Besitz- und Finanzierungsstruktur der Objekte sind nicht relevant, solange es sich um private Mietverhältnisse nach deutschem Recht handelt. Ausgeschlossen sind Mietkauf-Modelle o. ä.

Ist eine Begrenzung auf drei Netto-Kalt-Mieten vorgesehen?

Die Bürgschaft ist auf die im Mietvertrag vereinbarte Kautionshöhe begrenzt. Darüber hinaus greift die gesetzliche Höchstgrenze von drei Nettokaltmieten, bei privaten Mietverhältnissen (lt. § 551 BGB).

Ab wann ist der Versicherungsschutz gegeben?

Den vollen Versicherungsschutz genießt der Vermieter mit Besitz der Original-Bürgschaftsurkunde ab dem darauf vermerkten Versicherungsbeginn. In der Regel sollte dieser das Datum der Schlüsselübergabe oder spätestens der des Mietbeginn sein.

Wie hoch ist die Akzeptanz der Moneyfix® Mietkaution?

Über Rahmenverträge mit großen institutionellen Immobiliengesellschaften und Verbänden ist die Deutsche Kautionskasse mittlerweile bei knapp 4,1 Millionen Mietwohnungen in Deutschland willkommen. Beste Adressen

In den meisten Fällen wird Moneyfix® als Sicherheit anerkannt – eine Verpflichtung dazu gibt es jedoch nicht. Die Deutsche Kautionskasse unterstützt den Mieter gern mit speziellem Informationsmaterial und spricht auf Wunsch auch direkt mit dem Vermieter. Sollte dieser die Mietkautionsversicherung tatsächlich nicht als Sicherheit anerkennen, sendet der Mieter die Bürgschaftsurkunde einfach innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung der Urkunde (Druckdatum) an die Deutsche Kautionskasse zurück. Die bereits abgebuchten Prämien werden in voller Höhe erstattet.

Was passiert, wenn der Mieter die laufende Prämie teilweise oder überhaupt nicht zahlt?

Die Leistung im Schadenfall ist unabhängig von der Prämienzahlung des Mieters. Durch eine nicht rechtzeitige Zahlung oder den Komplettausfall der Zahlung der Prämie durch den Mieter ändert sich die Rechtsgültigkeit der Kautionsbürgschaft gegenüber dem begünstigten Vermieter nicht.

Gibt es bei der Moneyfix® Mietkaution Nachteile für den Vermieter

Nein, bei Übersendung der Bürgschaftsurkunde erhält der Vermieter die gleiche Sicherheitsleistung wie bei einer klassischen Barkaution. Auch im Vergleich zu einer Bankbürgschaft gibt es keinen Nachteil für den Vermieter. Die Bürgschaftsleistung wird bei uns durch eine renommierte Versicherungsgesellschaft gedeckt. Der große Vorteil für den Vermieter liegt darin, dass es sich bei der Moneyfix® Mietkaution um eine Bürgschaft auf erstes Anfordern handelt. Jeder Mieter kann in den Genuss einer Moneyfix® Mietkaution gelangen und das ohne aufwändige Prüfung durch die Hausbank, ohne Verpfändung oder Hinterlegung von Sicherheiten. Nicht ohne Grund haben sich bereits einige namhafte Banken und Sparkassen für unser Produkt entschieden und bieten dies ihren Kunden an.

Wie können fehlerhafte Angaben auf der Urkunde korrigiert werden?

Hierzu wird die Originalurkunde samt Änderungswünschen an die Deutsche Kautionskasse versandt. Die geänderte Bürgschaftsurkunde wird im Anschluss, auf Wunsch auch direkt, an den Vermieter gesendet.

Was passiert bei Trennung, wenn ein Vertragspartner das Mietverhältnis verlässt?

Eine Anpassung bzw. die Herausnahme einer Partei aus dem Versicherungsschutz kann über den Austausch der Originalurkunde erfolgen, vorausgesetzt der verbleibende Mieter erfüllt die Bonitätskriterien.

Kann bei Umzügen innerhalb des Verwaltungsbestandes die vorhandene Bürgschaft auf das neue Mietverhältnis übertragen werden?

Die jeweilige Bürgschaftsurkunde gilt immer nur für das in der Urkunde benannte Mietobjekt. Dieser Vertrag kann mit Einsendung der Original-Bürgschaftsurkunde beendet werden. Mit erneuter Beantragung wird eine Bürgschaftsurkunde für das neue Mietobjekt ausgestellt. Für den Vermieter und Mieter entstehen durch den Umzug keine zusätzlichen Kosten.

Was ist beim Verkauf von Wohnungsbeständen bzw. einzelnen Wohnungen zu beachten?

Die Bürgschaften im Bestand gehen bei Verkauf auf den Rechtsnachfolger über. Auf Wunsch kann aber mit Rücksendung der Original-Bürgschaftsurkunde auch ein Austausch vorgenommen werden. Zukünftige Bürgschaften werden auf den neuen Eigentümer ausgestellt.

Was passiert, wenn die Urkunde verloren geht?

Nach Meldung des Verlustes der Urkunde bei der Deutschen Kautionskasse und schriftlicher Bestätigung durch Vermieter und Mieter wird kostenlos eine Ersatzurkunde ausgestellt. Die verlorene Bürgschaftsurkunde verliert ihre Gültigkeit.

Wie wird die Moneyfix® Mietkaution gekündigt?

Um die Moneyfix® Mietkaution zu kündigen benötigt die Deutsche Kautionskasse die Bürgschaftsurkunde im Original zurück. Mit Eingangsdatum der Urkunde wird der bestehende Vertrag ohne weitere Kündigungsfristen beendet. Für den Mieter erfolgt eine taggenaue Abrechnung der Prämienzahlung. Es gelten keine vertraglichen Mindestlaufzeiten.

Welche Schäden werden durch die Moneyfix® Mietkaution abgedeckt?

Forderungen aus dem bestehenden Mietverhältnis: insbesondere nicht gezahlte Betriebskosten, Schäden am Mietobjekt, sowie Mietrückstände.

Wie kann im Schadensfall die Kaution abgerufen werden?

Sie senden einfach unser Schadenformular, zusammen mit der Original-Bürgschaftsurkunde und der Kopie des Mietvertrages an die Deutsche Kautionskasse. Unser Schadenformular steht Ihnen im Downloadbereich zur Verfügung.

Wie erfolgt die Auszahlung im Schadensfall?

Da es sich bei der Moneyfix® Mietkaution um eine Bürgschaft auf erstes Anfordern handelt, bietet diese die gleiche Sicherheit wie eine Barkaution. Nach Eingang der Schadensmeldung durch den Vermieter wird der Mieter über die Anforderung der Kaution informiert. Erfolgt innerhalb von 14 Tagen kein titulierter gerichtlicher Einspruch seitens des Mieters wird die angeforderte Schadenssumme, ohne materielle Prüfung durch den Versicherer, an den Vermieter ausgezahlt.

Kann die Kautionssumme auch anteilig in Anspruch genommen werden?

Der Vermieter kann während oder zum Ende eines Mietverhältnisses auch einen Teilbetrag der Kaution in Anspruch nehmen. Die Abrufmodalitäten sind dabei identisch zu Punkten IV. 2+3.

Nach Beendigung des Mietverhältnisses kann der Vermieter, innerhalb der gesetzlichen Fristen, einen Teil der Kautionssumme einbehalten. Hierzu erhält der Vermieter nach Reduzierung eine neue Urkunde mit der neuen Kautionssumme zugesandt. Dies kommt auch dem Mieter zugute, da sich die Prämie nach der zu versichernden Kautionssumme errechnet.

Ist die Bürgschaftsurkunde auch noch im Todesfall des Mieters gültig?

Die Bürgschaftsurkunde behält auch über den Tod des Mieters hinaus ihre Gültigkeit, unabhängig von der familiären bzw. erbrechtlichen Situation.